TEAM | UNTERNEHMEN | JOBS | KURSBUCH | KONTAKT | AGB | IMPRESSUM
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Mit der Kursbuchung schließen Sie einen Vertrag mit bilcom ab und stimmen den Geschäftsbedingungen zu. 

Anmeldungen
Jede Form der Anmeldung ist eine verbindliche Kursbuchung. bilcom nimmt Anmeldungen sowie Umbuchungen und Stornierungen schriftlich (E-Mail, Fax) oder mündlich entgegen. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt.

Teilnahmebetrag
Der Betrag für die Teilnahme an einer Veranstaltung ist vor Veranstaltungsbeginn zu entrichten. Teilzahlungen können vor Veranstaltungsbeginn vereinbart werden. Skonti können nicht in Abzug gebracht werden. Bei einem späteren Einstieg in eine Veranstaltung oder einem vorzeitigen Ausstieg ist eine Ermäßigung nicht vorgesehen.
Der Teilnahmebetrag ist unserer Homepage zu entnehmen. Die Preise enthalten gemäß § 6, Abs.1, Z. 11 UStG keine Umsatzsteuer.
Die Zahlungsbestätigungen sind auf Verlangen unserer MitarbeiterInnen vorzuweisen.
Nach zweimaliger Mahnung werden offene Teilnahmebeträge an ein Inkassobüro weitergeleitet.
 
Stornierungen
Stornierungen können kostenlos 14 Tage (lt. Eingangsstempel) vor Beginn einer Veranstaltung erfolgen. Bei Stornierungen, die später erfolgen, wird eine Stornogebühr von 40% verrechnet. Bei Stornierungen am ersten Tag einer Veranstaltung oder bei Nichterscheinen am ersten Tag einer Veranstaltung ist grundsätzlich der gesamte Veranstaltungsbetrag fällig, auch dann, wenn Ratenzahlungen vereinbart wurden.

Kompensationsverbot
Gegen den Anspruch von bilcom auf Bezahlung von Kursgebühren und sonstiger Kosten ist die Aufrechnung allfälliger Gegenforderungen ausgeschlossen.

Änderungen im Veranstaltungsprogramm/Veranstaltungsabsage
Aufgrund der langfristigen Planung sind organisatorisch bedingte Programmänderungen möglich. bilcom behält sich daher kurzfristige Änderungen betreffend Kurstage, Beginnzeiten, Termine, Veranstaltungsorte und TrainerInnen sowie eventuelle Veranstaltungsabsagen vor. Die Betroffenen werden rechtzeitig über die Änderungen informiert. Fällt eine Veranstaltung wegen Krankheit einer Trainerin bzw. eines Trainers aus oder treten sonstige unvorhersehbare Umstände ein, besteht kein Anspruch auf Ersatz für eventuell entstandene Aufwendungen. Dasselbe gilt für kurzfristig notwendige Terminverschiebungen bzw. Stundenplanumstellungen bei Lehrgängen. Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Veranstaltungsbeträgen.

TeilnehmerInnenzahl
Ebenso hängt das Zustandekommen einer Veranstaltung von einer MindestteilnehmerInnenzahl ab. Bei einer geringeren TeilnehmerInnenzahl als 6 behalten wir uns vor, den Kurs zu stornieren oder die Unterrichtseinheiten aliquot durch Selbstlernzeiten zu ersetzen. Die Kursinhalte verändern sich dadurch nicht. Die KursteilnehmerInnen werden von bilcom vor Kursbeginn über die geänderten Bedingungen informiert. In diesem Fall ist ein abzugsfreier Rücktritt vor Kursbeginn möglich.

Unterrichtseinheiten
Eine Unterrichtseinheit (UE) entspricht 50 Minuten Unterricht und 10 Minuten Pause.
Unterrichtseinheiten, die aufgrund einer Erkrankung des Kursleiters/ der Kursleiterin entfallen, werden nach Terminvereinbarung mit den VeranstaltungsteilnehmerInnen nachgeholt. Kann kein für alle passender Termin gefunden werden, wird die aliquote Gebühr rückerstattet.

Unterrichtsmaterialien
Unterrichtsmaterialien (Lehrbücher, Skripten, etc.) sind üblicherweise nicht in der Kursgebühr inbegriffen, außer dies ist explizit auf dem Kostenvoranschlag ausgewiesen.

Besuchsbestätigung
Teilnahmebestätigungen über den Besuch von Veranstaltungen werden kostenlos ausgestellt. Eine Besuchsbestätigung kann nur bei einer 75%igen Mindestanwesenheitsdauer ausgestellt werden. Eine Mindestanwesenheitsdauer von 75% gilt auch für Prüfungszulassungen. Duplikate von Zertifikaten können für zurückliegende Jahre gegen eine Gebühr von 8,– EUR ausgestellt werden.

Haftungsausschluss
Für persönliche Gegenstände der VeranstaltungsteilnehmerInnen inkl. bereitgestellter Lernunterlagen wird seitens bilcom auch im Falle eines Diebstahls keine Haftung übernommen.
Schadenersatzansprüche gegen bilcom aufgrund von Schäden, die durch eigenes Verschulden verursacht werden, sind ausgeschlossen.
bilcom ist bemüht die Kursinhalte und Lernmaterialien am neuesten Stand zu halten. Eine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit kann jedoch nicht übernommen werden. Auch haftet bilcom weder für den Lernerfolg noch für die Anwendbarkeit der in den Veranstaltungen erworbenen Kenntnisse.

Datenschutz
Alle persönlichen Angaben von VeranstaltungsteilnehmerInnen werden vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen ausschließlich betrieblichen  Zwecken.

Teilnahmebedingungen
Ist der Besuch einer Veranstaltung an bestimmte Zulassungsbedingungen gebunden, werden diese in der Veranstaltungsbeschreibung gesondert angeführt und sind von dem/der TeilnehmerIn zu erfüllen.

Gerichtsstand: Wien
Institutsleiter: Mag. Eren Kilic 
Stand: Februar 2016

Impressum, Medieninhaber, Herausgeber:
bilcom GesmbH
Senefeldergasse 11/Top1
1100 Wien
Tel.: +43 1 641 99 85
Fax: +43 1 641 99 85-15