UNTERNEHMEN | TEAM | KURSBUCH | KONTAKT | JOBS | AGB | IMPRESSUM
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  


BUSINESS ENGLISH


Englisch als Welthandelssprache

Englisch ist Welthandelssprache Nummer eins. Das heißt, wenn Unternehmen aus verschiedenen Ländern miteinander Geschäfte machen, sprechen sie dabei meistens Englisch. Man trifft sich sozusagen in der Mitte: Bei einer Sprache, die beide Seiten verstehen. Das wirkt sich auch auf die Anforderungen an Bewerber aus: Laut einer Studie des deutschen Bundesinstituts für Bildung, braucht jeder fünfte Akademiker im Beruf verhandlungssicheres Englisch, das sogenannte Business Englisch. Doch auch ohne Studium kann sicheres Englisch eine Voraussetzung im Job sein. 

Es gibt viele gute Gründe Business Englisch zu lernen!

  • Wenn Sie im englischsprachigen Ausland arbeiten möchten. Die USA, Großbritannien oder auch Australien sind interessante Ziele für alle, die Beruf und Auslandsaufenthalt verbinden möchten. In den meisten Fällen sollten Sie dafür mehr mitbringen, als durchschnittliches Schulenglisch.
  • Wenn Sie bei einem Unternehmen arbeiten möchten, dass international aktiv ist. Und das sind weit mehr als man denkt. Nicht nur große Konzerne treiben weltweit Handel. Auch viele mittelständische Betriebe, die in ihrer Nische Marktführer sind, arbeiten international.
  • Wenn Sie Karriere machen möchten. Von Führungskräften wird in den meisten Branchen verhandlungssicheres Englisch erwartet. Besonders wenn der Mutterkonzern oder wichtige Geschäftspartner im Ausland sitzen.

Einstufung

Die Einstufung erfolgt vor Kursbeginn mittels Einstufungstests und eines persönlichen Beratungsgesprächs.